reflections

So viel Stress!

Hallo Ihr Lieben,

ich entschuldige mich, dass ich mich bzw. sich mein Frauchen schon lange nicht mehr gemeldet hat. Nachdem Unfall war ja nur die Pfote kaputt, aber einpaar Tage später hat man dann eine Zyste entdeckt, die sich wegen dem Aufprall gebildet hat. In der war Bakterien, Blut und Eiter. Das musste ganz schnell operiert werden sonst hätte ich mich innerlich vergiftet. Nun ja, die OP habe ich gut überstanden und jetzt gab es im Nachhinein noch Komplikationen. Nach meiner OP hab ich den Schlauch der in meinem Bauch war rausgekratzt und dann mussten meine Frauchen's nachts mit mir in die Klinik, dann bildete sich soviel Wundsekret in der Wunde und ich musste wieder so einen Schlauch tragen. Sogar eine Halskrause haben die mir angedreht, Frauchen hat die aber abgemacht, weil ich nur geweint habe. Ja, jetzt renn ich mindestens schon 3 Wochen mit so einem ollen Verband rum, aber am Montag bekomm ich den ab. Und jeder hofft jetzt, dass sich da nichts mehr bildet, obwohl das nicht ausgeschlossen wäre. Sonst müsste ich nochmal unters Messer!

Ja so im großen und ganzen gehts mir recht gut, obwohl ich noch nicht mal richtig meinen 1. Schnee genießen konnte. Aber ab nächste Woche gehts dann los!

Wenn ich mich nicht mehr melden sollte, dann wünsche ich euch eine besinnliche Weihnachtszeit und ein schönes neues Jahr!

 

Euer Quin

 

16.12.10 17:34

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung